en  

Nutsa Kurdadze

Nutsa Kurdadze ist eine georgische Künstlerin und lebt in Tbilisi. Sie ist in Georgien aufgewachsen und sieht in diesem Umstand auch den grössten Einfluss auf ihre Kunst. Das Vereinen von westlicher und östlicher Kultur, das in Georgien so einzigartig anzutreffen ist, übte auch auf sie eine grosse Faszination aus.

Ihre künstlerische Begabung begleitete sie seit der Kindheit und so hat sie verschiedene Bereiche wie Photographie, Bühnenbild, Schmuckdesign und weitere ausprobiert. Auch wenn ihre Ausbildung und ihr aktueller Beruf nicht direkt mit Kunst in Verbindung stehen, hatte diese immer einen hohen Stellenwert in ihrem Leben.

Mittlerweile hat Nutsa acht Jahre Erfahrung in der Gestaltung von Ölgemälden. Diese Art zu malen passt perfekt zum Stil ihrer Werke: Ihre Stillleben mit nicht mehr in Gebrauch stehenden Objekten lassen einen in vergangene Zeiten eintauchen. Das Zeichnen von unterschiedlichen Texturen und Materialien wie Metall, Keramik, Holz, etc. helfen ihr dabei, den Geist der «guten alten Zeit» und auch die leichte Sentimentalität in den Blick darauf aufzunehmen.

Der schönste Teil des Malens ist für Nutsa, wenn sie den Gegenständen auf der zweidimensionalen Fläche mittels geschickter Farbgebung ein lebendiges, echtes Aussehen geben kann. Die dargestellten Objekte sind authentisch. Einige davon wurden von alten georgischen Keramikmeistern gemacht, andere sind aus Asien importiert. Einige der dargestellten Textilien weisen typisch georgische Muster auf, so z. Bsp. die blaue Tischdecke mit dem weissen Paisley-Muster.

Ihre Stillleben lassen einen in vergangene Zeiten eintauchen.

Die Tradition des Weinanbaus in Georgien wird auf 6000-8000 Jahre alt geschätzt.

Das Tischtuch steht in Georgien symbolisch für die Gastfreundschaft.

Produkt- und Kaufinformationen

Nutsa Kurdadze hat sich der realistischen Malerei verschrieben. Meist kreiert sie Stillleben und benutzt dabei Ölfarben auf Leinwand oder Karton. Alle ihre Arbeiten werden mit einer Dammar-Lackierung versehen, um sie vor Abnutzung zu schützen.

In der vorliegenden Kollektion wurden Stillleben gesammelt, die den östlichen Einfluss auf die georgische Kultur beschreiben. Der Malstil alter Schule und die lebendigen Farben geben den Bildern eine warme Atmosphäre und nostalgische Stimmung. Die Kunstwerke passen gut an die Wände von Wohnzimmern und Küchen, insbesondere passen sie gut zu anderen Vintage Style Objekten.

Die Bilder sind ab ca. CHF 420.- exkl. Verzollung erhältlich. Nähere Informationen sowie den vollständigen Katalog finden Sie unter nachfolgendem Link. Wünschen Sie sich ein speziell auf Ihre Vorstellungen hin angefertigtes Werk, erstellen wir Ihnen gerne eine detaillierte Offerte.

katalog_nutsa_kurdadze_august21.pdf